Juni 12

Babydecke Baum des Lebens


Ich liebe es Babysachen zu häkeln, egal in welcher Form <3

Diese hübsche Decke habe ich entdeckt bei der Seite Ravelry, ich fand sie auf Anhieb total schön und konnte es gar nicht abwarten sie zu häkeln. Gehäkelt habe ich sie mit der Wolle ONline Sandy 165 in den Farben rosenholz und puder mit einer 3,5mm Häkelnadel.


Eine Änderung habe ich bei dem Zwischenteil vorgenommen zwischen den Bäumen. Die Baumreihen habe ich mit festen Maschen, Luftmaschen und Reliefstäbchen gearbeitet. Für die Zwischenteile benötigt ihr folgende Kenntnisse: Stäbchen, Büschelmaschen, Luftmaschen, feste Maschen und Reliefstäbchen.


Als Umrandung habe ich zuerst eine Runde feste Maschen gehäkelt. In der zweiten bis vierten Reihe habe ich ebenfalls feste Maschen gehäkelt, allerdings habe ich nur in das hintere Masche gehäkelt. Auf die Rückseite habe ich dann noch ein kleines „Handmade“ Label genäht.

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie

Juni 12

Schildkröte


Gehäkelt habe ich diese kleine Schildkröte für meine Nichte. Sie ist dafür gedacht, dass sie vom Himmel des Autos herunterhängt und sie was zu sehen hat 🙂


Gehäkelt habe ich Schildi mit einer 2,5mm Häkelnadel und mit den Wollresten von dem Mobilé welches ich bereits gefertigt hatte. Die Wolle ist meine zweitliebste Schachenmayr Catania, dadurch dass sie mercerisiert ist glänzt sie so schön.

Die Anleitung die ich reingestellt habe ist schon von Google Translate übersetzt, da sie ursprünglich auf Niederländisch ist.

Ich hoffe der Beitrag gefällt euch und ich freue mich über eure Kommentare 🙂

Eure Marie

Juni 11

Stehauf Pinguin


Diesen süßen Kerl, habe ich nach der Anleitung aus dem Buch Häkeln für Babys: Kuschelige Maschen für die Kleinsten gefertigt. Es hat mir sehr viele Freude bereitet diesen Pinguin zu häkeln. Verwendet habe ich 2 Dosen Knete für die Kugel, ein Glöckchen für den Kopf und Folie für die Flügel.

Gearbeitet habe ich mit meiner Lieblingswolle von Gründl Happy Anti-Pilling in den Farben anthrazit, petrol, creme und schwarz, sowie eine 5,5mm Häkelnadel. Den Faden habe ich doppelt genommen, damit ich den Durchmesser von 12cm für die Kugel erreiche.

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und ich freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie

Juni 11

Traumfänger


Diesen Traumfänger habe ich für meine Mutti gefertigt. Ich habe leider nicht mehr alle 3 Anleitungen 🙁 Jedoch habe ich die Anleitung für den 30 cm Ring (ganz oben der erste) und für den 10 cm Ring (die 3 kleinen). Was ihr dann noch benötigt sind jede Menge Materialien 🙂 Da wären die entsprechenden Ringe, diese habe ich von Buttinette 10 cm Ring, 20 cm und 30 cm Ringe. Von der gleichen Seite wie die Ringe habe ich große Holzperlen bestellt. Für das umwickeln der Ringe habe ich bei verschiedenen Anbieter adore-shop und schaut-mal-rein-bei-mila über ebay Satin Schnur in den Farben violett, gelb und flieder gekauft.


Für das Häkeln der Deckchen habe ich verschiedene Wollreste benutzt, unter anderem Wolle von NKD (dieses war zu der Zeit im Angebot in dem Geschäft) und Gründl Lisa Uni. Die Farben habe ich bewusst so gewählt, aufgrund der farblichen Gestaltung des Wohnzimmers meiner Mum. Bevor ich die Satin Schur um die Ringe gewickelt habe, habe ich mit einem Faden von der Wolle die Deckchen in die Ring gespannt. Die Satin Schnur habe ich mit einem Tropfen Heißkleber befestigt.


Um die Ringe miteinander zu verbinden habe ich Wildlederband in den Farben violett, gelb und flieder bestellt. Die Schnüre habe ich an den Ring geknotet und die Federn habe ich teils mit Heißkleber und großen Holzperlen befestigt.


Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie

Juni 11

Spieluhr Hedwig


Für eine Arbeitskollegen habe ich diese Eule nach dieser tollen Anleitung gearbeitet. Zusätzlich habe ich unter einen Flügel einen 10 cm langen Reissverschluss gearbeitet, damit bei Bedarf die Spieluhr gewechselt werden kann. Die Spieluhr habe von dieser interessanten Seite spieluhr.de, sie spielt die Melodie vom Harry Potter Thema.


Gehäkelt habe ich sie mit der Wolle Schachenmayr Bravo Big in weiß und einer 8mm Häkelnadel. Ingesamt ist die Eule 30 cm hoch. Eine kleine Änderung habe ich zudem vorgenommen, ich habe keine schwarze Augen genommen und dann dahinter gelben und schwarzen Filz gemacht. Ich habe gleich 20mm große Augen genommen in der Farbe Bernstein und habe einen 21mm große Filzkreise dahinter gesteckt.


An das Ende der Spieluhr habe ich einen kleinen Holzring in weiß gebunden und damit es noch schöner ist habe ich an das andere Ende des Ringes graue, schwarze und weiße Holzperlen auf einen Faden gefädelt.


Ich hoffe meine Kollege und seine Frau werden sich noch lange an der Hedwig erfreuen, zudem hoffe ich, dass der Beitrag euch gefällt und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie

Juni 11

Leinwande Collection

Nach langer Pause melde ich mich mal wieder zurück. Ich war natürlich nicht untätig, viele Projekte habe ich angefangen und auch einige beendet. Diese zeige ich euch sehr gerne 🙂


Diese Leinwand hat die Größe 20×20 und hatte ich bei ebay erworben. Die Silhouetten hatte ich bei Google heraus gesucht, anschließend bei Photoshop eingefügt und farblich gestaltet. Dann noch ausgedruckt und dann auf die Leinwand geklebt. Sie hängt genau mittig über dem Bett.

Für diese Leinwände habe ich Monogramm gewählt, diese waren eigentlich für die Stickerei gedacht. Allerdings fande ich sie so schön, dass ich Sie mit Blaupapier auf die Leinwand übertragen habe und dann mit Acrylfarbe farblich gestaltet habe. Die Buchstaben sind die Anfangsbuchstaben von meinen beiden Katzen, meinem Freund und mir.

Ich hoffe der Beitrag gefällt euch und ich freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie