Januar 14

Babymützchen


Dieses Mützchen ist zusammen mit den Babyschühchen in dem Jahr 2016 für einen Arbeitskollegen enstanden.

Ich habe mit der Wolle Happy von Gründl in hellgrün und mint gehäkelt und mit einem 4er Haken. Eine sehr große Hilfe für die Größen sind folgende Seiten: Mützenhöhe und Mützengröße. Aus diesem kann man durchschnittlich die Größe entnehmen, welche man ungefähr häkeln muss für egal welches Alter. Am besten ist es immer noch wenn man bei dem Baby oder der entsprechenden Person selber misst, da ich dieses nicht konnte haben mir die beiden Seiten sehr weiter geholfen.

Die Mütze ist ganz simpel aufgebaut. Ich habe einen Magic Ring gemacht in diesen habe ich 6 halbe Stäbchen gehäkelt und dann den Mützenteller so groß gehäkelt wie für eine Neugeborenes. Um die Mützenhöhe zu erreichen hatte ich 16 Reihen mit halben Stäbchen gehäkelt und anschließend für den Bund 4 Reihen feste Maschen. Fertig ist das Babymützchen, damit es nicht langweilig ist habe ich einen Farbwechsel mit eingebaut. Ich verlinke euch noch ein Video für die halbe Stäbchen, in diesem wird es anhand einer Mütze erklärt.
Ich hoffe der Beitrag heute euch gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie


Schlagwörter: , , , , , , ,

Veröffentlicht14. Januar 2017 von Bloody Mary in Kategorie "Babykleidung