Januar 21

Kuschelrock


Diesen Rock habe ich im Jahr 2016 gehäkelt ein Geschenk für meine Schwägerin, eins von vielen 🙂


Für den Bund habe ich ein Gummiband genommen, wie Dick es war weiß ich leider nicht mehr 🙁 Ich habe ersteinmal eine Luftmaschenkette angeschlagen und diese auch länger gemacht als es erforderlich ist, anschließend habe ich noch eine Reihe feste Maschen gehäkelt. In der 3. Runde legte ich das Gummiband ein und fing an es zu umhäkeln mit Stäbchen. Das Gummiband habe ich ebenfalls 5cm länger gemacht. Anschließend noch eine Reihe Stäbchen, in der 5. Runde eine Reihe feste Maschen und dann folgten sehr viele Maschen von einem einfachen Muschelmuster. Dieses hatte ich solange gehäkelt bis ich ungefähr bis zur Hüfte war. Dann folgte ein Muster welches dem Muschelmuster sehr ähnelt, dieses habe ich von dieser Seite. Ich fand das Muster sehr ansprechend und habe es aus diesem Grund auch ausprobiert. Dieses Muster habe ich dann abwechselnd grün und blau gehäkelt bis es Knöchellang ist. Meine Schwägerin hat es mir leider noch nicht vorgeführt ob es meiner Vorstellung enstpricht, da ich es nach Augenmaß gehäkelt habe, außer die Bund-und Hüftgröße nicht.

Ich habe mit dem Garn von Gründl Big Mamma in grün und blau gehäkelt und einer mir unbekannten Firma, da ich die Banderole dazu nicht mehr habe. Wieder mit einer 4mm Häkelnadel, dass ganze bestritten 🙂 Folgende Kenntnisse sind erforderlich: feste Maschen, Stäbchen, Büschelmaschen, in die hintere Schlaufe einstechen. Alle Maschen und Vorgehen werden auf der Internetseite erklärt, sie sind zwar in Englisch, aber durch die Bilder ist es dennoch sehr gut zu verstehen. Ihr könnt auch gerne in meinen anderen Beiträgen stöbern, da habe ich schon ein paar Links eingefügt zu den verschiedenen Maschen 🙂

Ich hoffe der Beitrag gefällt euch und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie