Januar 14

Granny-Square Kissen

Diesen Kissen ist im Jahr 2016 entstanden, ich hatte zwei Stück davon gehäkelt. Die Größe von dem Federkissen, welches ich gekauft hatte, beträgt 40x40cm. Sie zieren nun das Sofa meiner Schwägerin.


Die Anleitung und Idee hatte ich aus dem Buch Granny Squares auf andere Art von dem Verlag Topp. Es sind sehr interessante Projekte, aber auch die einzelnen Granny Squares sind sehr hübsch. In dem Buch sind nicht die typische quadratische Form vorhanden, sondern Formen wie Dreiecke, Kreise, Hexagon und Tropfen.

Für das Kissen hatte ich 39 Granny Hexagons gehäkelt. Wieder mit der Wolle von Gründl „Happy Anti-Pilling“ in rot, rosa, grün, weiß, hellblau und einer 3,5mm Häkelnadel. Folgende Kenntnisse werden benötigt: Büschelmaschen (in dem Video wird es mit 7 Schlaufen gezeigt, nach Anleitung im Buch muss man den Umschlag nochmals machen, durch die selbe Masche den Faden holen und dann durch alle 9 Schlaufen ziehen), Stäbchen, feste Maschen und Magic Ring. Anschließend habe ich die ganzen Granny Squares zusammen gehäkelt, ich hatte mir eine Skizze gemacht (die im Buch ist für ein rechteckiges Kissen) um es auch richtig zusammenzunähen. Als letzten Schritt hatte ich beide Hälften aufeinander gelegt und diese mit einander verbunden, vor dem schließen noch das Federkissen herein und fertig ist das Granny Square Kissen 🙂

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Marie


Schlagwörter: , , , , ,

Veröffentlicht14. Januar 2017 von Bloody Mary in Kategorie "Kissen