Juli 7

Kleidchen Woodland

Gerne möchte ich euch noch das Kleidchen zeigen was ich für meine zweite Nichte gehäkelt habe.

Gehäkelt habe ich mit Schachenmayr Baby Smiles Bravo Baby 185 und einer 3,5mm Häkelnadel. Ich hatte bereits schon mal ein Kleidchen nach der Anleitung von Anna Phelps gehäkelt.

Damit es nicht zu eintönig ist, habe ich zwischen den natur Absätzen noch kleine Streifen in opal gehäkelt. Ich finde, dass sie die Farbe ein bisschen von der Eule aufnehmen und so ein schönes Farbenzusammenspiel ergibt.

Den Stoff habe ich bei ebay gefunden und hatte mich sofort in diesen verliebt. Ich wusste auch wenn ich ihn kaufe wird er eine Weile liegen… Den Plan habe ich ohne mich gemacht *schmunzel* Natürlich war der Stoff nicht lange hier und es hat mir in den Fingern gejuckt, dass ich gar nicht anders konnte.
In dem Video ist eine wirklich schöne Erklärung wie man mit dem Stoff vorgehen soll, auch wenn man keine Nähmaschine hat.

Ich habe noch ein schönes Satinband als „Gürtel“ durchgezogen und ein Cabochon in Form einer Schneeflocke mit einem Reh aufgenäht.

Eure Marie

Katgeorie:Babykleidung | Kommentare deaktiviert für Kleidchen Woodland
März 10

Babydecke Granny Square

Vor langer Zeit hatte ich diese Decke gehäkelt für meine Nichte

Gehäkelt habe ich sie nach dem Prinzip der Granny Square Decke rechteckig. Gearbeitet habe ich mit einer 3,5mm Häkelnadel und von Schachenmayr Bravo Baby Smiles 185 in hellblau, mint, beige und creme.

Nach 16 Reihen habe ich Granny Squares eingearbeitet. Ich habe immer im Wechsel beige, hellblau, creme und mint gehäkelt. Die Grannys habe ich im Mittelteil mit mint, hellblau und creme gehäkelt und umrandet mit beige.

Nach den Grannys habe ich noch weitere 12 Reihen gearbeitet. Abgeschlossen habe ich mit 2 Reihen festen Maschen in beige und hellblau und mit dieser zuckersüßen Zuckerstangen Borte in mint und creme habe ich die Decke vollendet.

Ich hatte diese Anleitung zufällig gefunden über Pinterest als ich mitten in der Arbeit für die Decke steckte. Als ich die Anleitung für die Borte fand, wusste ich egal wann, egal wie und egal wo ich muss die Decke mit dieser Borte beenden.

Die Decke benutzt inzwischen meine Nichte und ich hatte damals vergessen mir die Größe von der Decke aufzuschreiben 🙁 Ich hoffe, dass der Beitrag euch gefallen hat und wenn ihr Fragen oder Anregungen habt dann könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

Eure Marie