März 10

Schnuffeltuch Rehkitz

Weil ich eben so eine weise Nase habe und es eben zum Sport geworden ist, Schwanger zu sein, habe ich ein weiteres Schmusetuch angefertigt.

Gehäkelt habe ich ebenfalls wie bei dem Pinguin Schmusetuch mit einer 2,5mm Häkelnadel und Schachenmayr „Catania“ in dunkelbraun, braun, creme und vintage.

Es hat sehr viel Freude gemacht diese Anleitung nachzuarbeiten. Gehäkelt habe ich sie nach der Anleitung welche auch bezahlpflichtig ist, aber auch hier sie ist ihr Geld wert und ich bereue es nicht.

Es war das erste mal das ich mit Krebsmaschen gearbeitet habe. Aber dank YouTube wird man da sehr schnell fündig und kann sich anschauen wie die Krebsmaschen gearbeitet werden.

Auch hier darf ich leider von Urheberrecht nicht weiter auf die Anleitung eingehen. Für geübte Häkler sollte die Anleitung jedoch kein Problem darstellen 🙂

Eure Marie

März 10

Schnuffeltuch Pinguin

Als wenn ich es nicht gewusst hätte, dass alle schwanger sind ist anscheinend der neue Sport. Meine Schwägerin ist wieder schwanger <3

Aus diesem Grund habe ich dieses wunderschöne Schnuffeltuch gehäkelt. Ich weiß nicht ob es eine Junge oder Mädchen wird, aber ich denke es ist passend für beide Geschlechter 🙂

Gehäkelt habe ich wieder mit Schachenmayr „Catania“ in rauchblau, creme, mint, weiß, schwarz und orange mit einer 2,5mm Häkelnadel. Gearbeitet habe ich nach dieser tollen Anleitung, diese ist zwar bezahlpflichtig aber jeden Cent wert 🙂

Aufgrund des Urheberrechtes darf ich leider nicht genauer auf die Anleitung eingehen. Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß diese Anleitung zu häkeln.

Eure Marie

Februar 20

Schnuffeltuch


Wieder einmal was für das Gummibärchen, welches wächst und gesund ist 🙂


Die Anleitung für das Schnuffeltuch habe ich von Dawanda gekauft. Da ich noch Wolle von dem Mobile übrig hatte, habe ich einen Teil der übrigen Wolle dafür verwendet.

Viel schreiben kann ich leider nicht dazu, da es gegen das Copyright verstößt. Ich habe mit Catania von Schachenmayr in den Farben hellgrau, jade, mint und pfau gearbeitet und einer Häkelnadel 2,5mm. Zudem habe ich den Kopf nach der Anleitung von dem Mobile gearbeitet und die Augen nur aufgenäht, aus Sicherheitsgründen. Die Arme sind ausgestopft und die Beine habe ich so gelassen.

Eure Marie